Schokolade kann vielen Hungernden noch im letzten Moment das Leben retten!!!

 

Das Weltkulturerbe / The World Cultural Heritage

 

Ursula Kaiserin, Rübenkoppel1, 23564 Lübeck

An die

Arko  GmbH Geschäftsführung

23812 Wahlstedt

Lübeck,  Samstag, 2. März 2002

 

Warensortiment

 

 

Verteiler an alle Lebensmittelproduzenten*

Sehr geehrte Herrschaften der arko- Geschäftsführung!

Ihre Kaiserin, von der auch Sie bald hören werden, fordert Sie hiermit dringend auf die Produktion Ihrer fantasievollen Schokoladenprodukte zu stoppen.

Die bereits ausgelieferte Ware werden Sie bitte ab Montag in der ganzen BRD beschlagnahmen und nur an die entsprechenden Personen zum Verkauf freigegeben, welche die Produkte nur in großen Mengen abnehmen werden.*

Lassen Sie die Ware bitte unberührt im Verkauf platziert.

Es wird Ihnen dringend empfohlen Gehorsam zu leisten und Lebensmittel in dieser Form in Ihren mehr als 300 Filialen nicht mehr anzubieten.

Ihre Backs Banni Schokohasen sollten Sie als Werbegeschenk für die gesamte Zahnärzteschaft verwenden, jedoch das steht Ihnen frei.

i. A. Kaiserin

5. Sept. 2011

*Diese Ware wird bitte unverzüglich in die Hungergebiete Afrikas geliefert werden müssen auch damit viele Afrikaner gleichzeitig verstehen können, wie krank das gesamte, kapitalistische Volk ist und deshalb nur bedingt für die unterlassene Hilfeleistung verantwortlich gemacht werden kann!