Umstrukturierung der Schlösser weltweit

Ursula Sabisch, Lübeck, Germany

An alle Leser und Interessierte

Verteiler

 

Lübeck, 29. Mai 2018

Der Business-Plan meiner Person wird nur einem "Kanzler der Kaiserin" ausgehändigt, doch der Kanzler lässt wie üblich und wie selbstverständlich auf sich warten.

Please let this writing be translated in many languages and be handed over to the right places.

 

Sehr geehrte Herrschaften, sehr geehrte Psychologen und Psychiater, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leser,

Sie und Ihr gesamter sogenannter Berufstand als Psychologe und Psychiater haben alle Möglichkeiten durch meine auch wertvollen Schreiben und durch die Ereignisse in der Sache vorliegen, damit für den Neubeginn  in der Weltgeschichte die benötigten Weichen gestellt werden können, welche an bestimmte Auflagen gebunden sind und unbedingt und ausnahmslos erfüllt werden müssen,  um  für die Heilung geistiger und letztendlich auch körperlicher Erkrankungen oder angeborener Leiden durch den Überdimensionalen Bereich sorgen zu können!

Wenn Sie die gesamten entsprechenden Unterlagen alle zusammenfügen, die auch an das Gesundheitsamt Lübeck gesandt wurden, um diese zu studieren und in Ihrer Praxis oder in den "schrecklichen" Nervenheilanstalten durch die Aussagen und Berichte der vorrangig betroffenen Menschen in Psychosen oder Neurosen ergänzen werden, dann sollten Sie und andere in der Lage sein, erkennen zu können, dass es nur noch eine lebenswerte Richtung für die Menschheit geben kann und diese Richtung muss unverzüglich erkannt und eingeschlagen werden!

Tragen Sie alle dafür Sorge, dass sämtliche Anweisungen und Befehle der lt. der diversen Homepages meiner Person  vorgegebenen Umstrukturierungen schnellstmöglich verwirklicht werden und denken Sie besonders und vorzugsweise auch an die  Vorgaben und Einrichtungen der Schlösser weltweit, da in diesem Zusammenhang .u. a. der Beginn der Wunderheilungen ermöglicht werden kann.

Auch die Apostel waren laut der Bibel teilweise befähigt, Wunder geschehen zu lassen, was sich jedoch in der Übergangszeit und Sache logischerweise auch ( aus der High- Tech kommend ) auf die "hoch-technische Medizinversorgung der Ärzteschaft" übertragen werden wird und sich eher nicht auf die gegenwärtige Geistlichkeit unserer Zeit überträgt.

MfG

Ursula Sabisch

www.vadere.de

PS.: Abtreibungen und der Hunger der Menschheit sind als Grundvoraussetzungen  unbedingt und ausnahmslos aus der Welt zu schaffen; alles andere übernimmt dann sicherlich der Knüppel meiner Person!

Somit wäre es mehr als nur ratsam für die betroffenen Mütter und Väter der Abgetriebenen, dafür Sorge zu tragen, dass solch eine vorzeitige Tötung des menschlichen Lebens weltweit und unverzüglich zu beenden ist und zwangsweise immer Konsequenzen auch für unbeteiligte Menschen haben wird und haben muss. 

Die Zeitzeugen dieser Konsequenzen werden teilweise viele Jahre diesbezüglich mehr wissen als sie bislang verlauten ließen und zugegeben haben, wahrscheinlich, um andere Menschen in das gleiche höchst gefährliche Niveau ziehen zu wollen und um diese auflaufen zu lassen, damit man im Ernstfall nicht alleine da steht, oder etwa nicht ? !